Aktuelles

Aktuelle Information für die Besucher der Seniorenresidenz in Camburg!
Ab 15.01.2022 sind wieder Besuche in der Seniorenresidenz in Camburg möglich.

Bitte beachten Sie unsere Besucherregelung in unseren Pflegeeinrichtungen

Es gilt 1G (alle Besucher müssen getestet werden)!
– Der PoC-Test gilt 24h, der PcR-Test gilt 48h, Nachweise sind vorzulegen.
– Ausfüllen der Selbstauskunft im Empfangs- bzw. Wohnbereich

Im Sozialzentrum Eisenberg  sind nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung und Registrierung im Informationsbüro (Tel. Nr. 036691 – 484 50) Besuche möglich.
Fragebogen zum Infektionsschutz Besucher*innen
Kontaktmöglichkeiten Sozialzentrum Eisenberg

In der Seniorenresidenz Camburg sind nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung und Registrierung im Informationsbüro (Tel. Nr. 036421 – 23 176) Besuche möglich.
Fragebogen zum Infektionsschutz Besucher*innen
Kontaktmöglichkeiten Seniorenresidenz Camburg

+ + + + + + + + + + + + + + +

24.11.2021

Der Zutritt zur AWO Geschäftsstelle für Mitarbeiter*innen, Besucher*innen, externe Dienstleister*innen u.a. ist nur noch mit einem 3G-Nachweis zulässig. Bitte halten Sie Ihren Impfnachweis, Genesenennachweis oder Ihren aktuellen Testnachweis bereit.

  • Kontaktdaten zur Nachverfolgung werden aufgenommen
  • Tragen Sie einen qualifizierten Mund-Nasen-Schutzes oder FFP2 Maske
  • Einhaltung der allgemeinen Hygienerichtlinien

+ + + + + + + + + + + + + + +

Unser Sozialkaufhaus „SKAWO“ kann nur noch mit einem 2G-Nachweis betreten werden.
Bitte halten Sie Ihren Impfnachweis oder Genesenennachweis bereit.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch. (es besteht Maskenpflicht und Kontaktnachverfolgung)
Personen, die den 2G-Nachweis nicht vorzeigen können, aber etwas aus dem  Sozialkaufhaus „SKAWO“ benötigen,
melden sich telefonisch bei der Fachbereichsleiterin Soziale Dienste – Angelika Müller unter der Telefonnummer: 036691 48421 oder 0174 3471716.

Wir bitten um Ihr Verständnis.
aktuelle Verkaufsangebote finden Sie hier

+ + + + + + + + + + + + + + +

Teilnahme an Veranstaltungen in den Begegnungsstätten nur noch mit einem 2G-Nachweis möglich!
(geimpft oder genesen)
In der Begegnungsstätte in Eisenberg erreichen Sie Herrn Krück unter folgender Telefonnummer: 0176 45790265.
In der Begegnungsstätte in Stadtroda erreichen Sie Herrn Konrad unter folgender Telefonnummer: 036428 12914.

+ + + + + + + + + + + + + + +

Seit dem 04.11.2021 befindet sich der Saale-Holzland-Kreis in Warnstufe rot.

Entsprechend der Regelungen der ThürSARS-CoV-2-KiJuSSp-VO bedeutet das für unsere Kindergärten ab dem 08.11.2021:
– Ihr Kind wird in festen Gruppen mit festem Personal betreut, dadurch kann es zu Einschränkungen in der Betreuungszeit kommen
– offene Konzepte finden nicht statt
Tragen Sie bitte eine qualifizierte Gesichtsmaske ab dem Betreten der Innenräume. Ein 3G-Nachweis ist erforderlich, sofern Ihr Aufenthalt länger als 10 Minuten dauert oder der Mindestabstand nicht gewährleistet werden kann.

Bitte achten Sie immer auf ausreichend Mindestabstand wenn Sie sich in den Einrichtungen aufhalten und beachten Sie die Infektionsschutzregeln.

20.10.2021

Im SHK gilt die Warnstufe 2.
Der Landkreis bereitet eine Allgemeinverfügung  mit weitergehenden Schutzmaßnahmen vor. Bitte informieren Sie sich.

Für unsere Kindergärten bedeutet das:

– Betretungsverbot für Kinder und Erwachsene mit Erkältungssymptomen
– Eltern und einrichtungsfremde Personen erhalten Zutritt nur mit qualifizierter Gesichtsmaske und 3G-Nachweis, wenn der Aufenthalt länger als 10 Minuten dauert oder der Sicherheitsabstand  nicht eingehalten werden kann. Das gilt nicht, wenn 10 Minuten nicht überschritten werden oder in Gesprächssituationen ein ausreichender Abstand gewährleistet werden kann.
– Elternabende / Elternbeirat können mit 3 G-Regel durchgeführt werden: Vorlage eines vollständigen Impfschutzes oder der Genesung, Test vor Ort unter Beobachtung eines Mitarbeiters (Test ist mitzubringen), Sicherheitsabstand einhalten, Liste zur Kontaktnachverfolgung führen
– Eingewöhnung kann mit 3 G-Regel erfolgen
– Eltern können Kinder bringen und abholen – Aufenthalt in der Einrichtung darf nicht länger als 10 Minuten dauern – Tragen einer qualifizierten Maske erforderlich

+ + + + + + + + + + + + + + +

Schuldner- und Verbraucherinsolvenzberatungsstelle in Hermsdorf
Das Team der SVIB ist für Sie da. Auf Grund der Regelungen zur Corona-Pandemie finden in der Schuldner- und Verbraucherinsolvenzberatungsstelle bis auf Weiteres ohne vorherige Terminabsprache keine persönlichen Termine statt. Ratsuchenden, die bekannte Corona-Symptome aufweisen, ist kein Zutritt zur Beratungsstelle möglich. Beratungen können nur stattfinden, wenn Sie eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen und sich strikt an die Hygiene- und Abstandsvorgaben halten.
Weiterführende Informationen erhalten Sie hier auf unserer Homepage sowie unter https://www.meine-schulden.de/
Unsere Kontaktdaten:  Werner-Seelenbinder-Str. 31, 07629 Hermsdorf, Telefon:  036601-25303, Fax:  036601-25306, E-Mail: beratung@awo-shk.de
Sollten Sie uns telefonisch nicht erreichen, sprechen Sie bitte auf unseren Anrufbeantworter.

+ + + + + + + + + + + +

In der Beratungsstelle für Mutter/Vater-Kind-Kuren in Eisenberg finden Beratungsgespräche statt.
Vereinbaren Sie telefonisch (036691-48421) oder schriftlich (a.mueller@awo-shk.de) einen Beratungstermin.