Kita „Gangeldorfer Sonnenkinder“
St. Gangloff

Kontakt

AWO Kindertagesstätte „Gangeldorfer Sonnenkinder“
Rosa-Luxemburg Str.2
07629 St. Gangloff

Leiterin: Anke Woithe
Tel.: 036606/84447
Fax: 036606/690364
sonnenkinder@awo-shk.de

Kinder

In unserem Kindergarten können bis zu 51 Kinder im Alter von einem Jahr bis zum Schuleintritt aufgenommen werden. Die Kinder werden in 4 Gruppen betreut. Wir nehmen unsere Kinder als eigenständige Persönlichkeiten ernst und fördern ihr selbstbewusstes Aufwachsen.

Team

Unser Team setzt sich aus 7 pädagogischen Mitarbeitern und einer Technischen Kraft zusammen. Der Anspruch aller Erzieher/innen ist es, durch einen abwechslungsreichen Alltag unseren Kindern die besten Bildungs- und Entwicklungschancen zu ermöglichen. Die Ideen der Kinder, Wünsche und Fragen greifen wir auf und entwickeln gemeinsam mit ihnen Projekte, in welchen unsere Kinder auf spielerische Weise ihre Umwelt kennen und erleben lernen.

Haus

Unser Kindergarten, der 1965 eröffnet wurde, liegt im Ortszentrum der Gemeinde St. Gangloff. Zahlreiche Modernisierungen ermöglichten es, dass unsere Kinder in einladend gestaltenden Räumen spielend lernen und sich entwickeln können. Durch die günstigen räumlichen Bedingungen ist es uns möglich, bei Bedarf offen zu arbeiten.

AWO Kita Gangeldorfer Sonnenkinder St. Gangloff
AWO Kita Gangeldorfer Sonnenkinder St. Gangloff
AWO Kita "Gangeldorfer Sonnenkinder" St. Gangloff
AWO Kita "Gangeldorfer Sonnenkinder" St. Gangloff
AWO Kita "Gangeldorfer Sonnenkinder" St. Gangloff
AWO Kita "Gangeldorfer Sonnenkinder" St. Gangloff
AWO Kita "Gangeldorfer Sonnenkinder" St. Gangloff
AWO Kita "Gangeldorfer Sonnenkinder" St. Gangloff
AWO Kita "Gangeldorfer Sonnenkinder" St. Gangloff
AWO Kita "Gangeldorfer Sonnenkinder" St. Gangloff
previous arrow
next arrow
previous arrownext arrow
Slider

Garten

In unserem großzügigen Außengelände können die Kinder nach Lust und Laune spielen, toben, klettern, bauen oder die Natur erkunden. Zur Förderung der kindlichen Entwicklung (Motorik, Sensibilität, Koordination, Kreativität etc.) findet man in unserem Garten Klettergerüste, Rutschen, Sandkästen und einen Rollerplatz. Ergänzend dazu nutzen wir die umliegende Umgebung für Erkundungen sowie den Sportplatz oder die Turnhalle.

Öffnungszeiten

Wir öffnen unseren Kindergarten 6:00 Uhr und sind bis 17:00 Uhr für Ihre Kinder da. Schließzeiten gibt es bei uns nur zwischen Weihnachten und Neujahr sowie zu den sogenannten Brückentagen. An einem Tag im Jahr schließen wir unseren Kindergarten für Weiterbildungsmaßnahmen des Teams. Die Schließzeiten werden immer Ende des Jahres, durch einen Aushang, für das kommende Jahr bekannt gegeben.

Verpflegung

Wir legen Wert auf eine ausgewogene, abwechslungsreiche Kost und kurze Wege vom Anbieter zum Kindergarten. Deswegen haben wir uns für die Schulküche Herrmann aus Hermsdorf entschieden. Der Preis für das Mittagessen und Getränke beträgt derzeit 3,05€/Tag. Frühstück und Vesper werden von den Eltern selbst mitgebracht.

Betreuungsentgelt

Das monatliche Entgelt für die Betreuung  leitet sich vom Alter Ihres Kindes ab. Unter 2 Jahren kostet der Platz: 145,- Euro. Über 2 Jahren kostet der Platz: 125,- Euro.
Ermäßigungen auf Grund von Geschwisterkindern sind möglich. Desweiteren haben Sie die Möglichkeit, bei verschiedenen Ämtern finanzielle Unterstützung für die monatliche Gebühren und das Essengeld zu beantragen. Wir beraten Sie gern.

Pädagogische Arbeit

Wir arbeiten nach dem Lebensbezogenen Ansatz.

„Hier wird das Leben der Kinder ganzheitlich verstanden und nicht in einzelne Situationen zerstückelt. Die Erzieher nehmen das Leben jedes einzelnen Kindes in den Blick und beziehen darauf ihre Arbeit lebensbezogen.“ (Norbert Huppertz).

Durch vielfältige Angebote und Aktionen wollen wir unsere Kinder gut auf „das Leben“ und den späteren Schuleintritt vorbereiten. Schwerpunkte unserer Arbeit sind die Förderung der Eigeninitiative, Wissbegierde und Freude an Fragen. Durch das Beobachten, Entdecken und Experimentieren eignen sich unsere Kinder Wissen an und erweitern stetig ihre Fähigkeiten und Kompetenzen. Mit unseren Kindern nutzen wir die vielfältigen Möglichkeiten die St. Gangloff und Umgebung zu bieten hat und erkunden und erleben unsere Heimat, z.B. bei Ausflügen in den Kuhstall, Besuch der Feuerwehr, Nutzung der Bibliothek in Hermsdorf, Exkursionen in den Wald.

Der Kindergarten versteht sich als lebendiger Teil der Dorfgemeinschaft und ist im vielfältigen Vereinsleben der Gemeinde St. Gangloff integriert.