Kita „Knirpsenland“ Bad Klosterlausnitz

Kontakt

Leiterin Steffi SchulzeAWO Kita „Knirpsenland“ Bad Klosterlausnitz
Jahnstraße 6
07639 Bad Klosterlausnitz

Leiterin: Steffi Schulze
Tel.: 036601/82630
Fax: 036601/25568
knirpsenland@awo-shk.de

Kinder

Zu unserem Kindergarten gehören 3 Häuser, in denen 9 Gruppen untergebracht werden können mit einer Gesamtkapazität von 131 Kindern im Alter von 6 Monaten bis zum Schuleintritt. Wir arbeiten in altersgemischten bzw. gleichaltrigen Kindergruppen. Im Haupthaus der Jahnstraße 6 befinden sich unsere jüngsten Schützlinge zwischen 6 Monaten und 3 Jahren. In den übrigen beiden Häusern betreuen wir unsere Kinder zwischen 3 Jahren und Schuleintritt.

Team

Es besteht aus 24 pädagogischen und 4 technischen Mitarbeitern. So kümmern sich täglich Erzieherinnen und Heilerziehungspfleger liebevoll um die Kinder. Besonders freut uns, dass auch ein Mann ein fester Bestandteil in unserem Team ist. Das Team in unserer Einrichtung ist flexibel und vielfältig.

Häuser

Unser Kindergarten besteht aus drei Häusern: Das Forsthaus befindet sich in der Jenaischen Straße 28. Seit 2000 wird die untere Etage von uns genutzt. Dort spielen und lernen täglich bis zu 31 Kinder im Alter von drei Jahren bis zum Schuleintritt. Unsere beiden Hauptgebäude befinden sich in der Jahnstraße 6. Haus 1 wird für den Kleinkindbereich genutzt, in dem sich drei Gruppen mit Kindern von sechs Monaten bis drei Jahre befinden. Im Haus 2 sind noch mal 4 Gruppen untergebracht mit Kindern im Alter von drei Jahren bis zum Schuleintritt.

Alle Räume sind hell und gemütlich eingerichtet. Moderne sanitäre Einrichtungen sowie jeweils eine Küche gehören dazu.

Kita Knirpsenland Bad Klosterlausnitz
Kita Knirpsenland Bad Klosterlausnitz
Kita Knirpsenland Bad Klosterlausnitz
Kita Knirpsenland Bad Klosterlausnitz
Kita Knirpsenland Bad Klosterlausnitz
Kita Knirpsenland Bad Klosterlausnitz
previous arrow
next arrow
previous arrownext arrow
Slider

Garten

Unser Garten ist groß und weitläufig. Für unsere ganz Kleinen ist ein separater Bereich abgetrennt. Alle Kinder haben die Möglichkeit, sich auszuprobieren, zu klettern, rutschen, schaukeln und toben. Sie können im Sand spielen und Roller fahren. In den Sommermonaten haben wir auch die Möglichkeit mit den Kindern im Garten die Mahlzeiten einzunehmen.

Öffnungszeiten

Wir öffnen unsere Einrichtung von 6:00 Uhr bis 17:00 Uhr.

Schließzeiten gibt es nur zwischen Weihnachten und Neujahr sowie zu den Brückentagen. Einmal im Jahr schließen wir unseren Kindergarten für Weiterbildungsmaßnahmen des Teams. Am Ende des Jahres werden unsere Schließzeiten, durch einen Aushang, für das kommende Jahr bekannt gegeben.

Verpflegung

Frühstück und Vesper bringen die Kinder Individuell von zu Hause mit, so kann jedes Kind essen was es mag. Zum Mittagessen werden wir von der Schulküche „Herrmann“ mit leckerem Essen versorgt. Wir dürfen gemeinsam mit den Kindern täglich aus zwei Menüvorschlägen auswählen, je nach Vorlieben der Kinder. Getränke wie ungesüßter Tee und Milch stehen den Kindern ganztägig zur Verfügung. Die Kosten für die Verpflegung liegen im Moment 1,90 € für das Mittagessen sowie 0,25 € für die Getränke pro Tag.

Betreuungsentgelt

Das monatliche Entgelt für die Betreuung  leitet sich vom Alter Ihres Kindes ab.

Unter 3 Jahren kostet der Platz: 187,50 Euro
Über 3 Jahren kostet der Platz: 150,00 Euro

Ermäßigungen auf Grund von Geschwisterkindern in unserem Kindergarten sowie die Inanspruchnahme eines Halbtagsplatzes  sind möglich. Des weiteren haben Sie die Möglichkeit, bei verschiedenen Ämtern finanzielle Unterstützung für die monatliche Gebühr und das Essengeld zu beantragen. Wir beraten Sie gern.

Pädagogische Arbeit

Als „Naturerlebniskindergarten“ fördern wir die ganzheitliche gesunde Entwicklung der uns anvertrauten Kinder, ihr körperliches und geistiges Wohlbefinden. Dazu nutzen wir den nahen Wald, unseren Spielplatz, den Kurpark mit dem Kneippbecken sowie das Erlebnis- und Freizeitbad zu Erkundungen, Spiel, Spaß, Lernen und Erholung. An unseren Waldtagen bekommen wir Unterstützung vom Bad Klosterlausnitzer Revierleiter und den Jägern. Sie vermitteln den Kindern viel Interessantes und Wissenswertes über den Wald und seine Tiere.

Mit den größeren Kindern gehen wir ins Kurmittelhaus und treiben gemeinsam mit einer Physiotherapeutin Sport. Auch die Sauna im Kristallbad dürfen wir mit den Kindern nutzen.

Traditionell feiern wir jährlich unser Sommerfest sowie zum Kindertag unser „Maibaumsetzen“. Eng sind wir mit den Vereinen des Ortes verbunden wie zum Beispiel der Feuerwehr, dem Burschenverein, dem Fußballverein , dem Heimatverein und dem Jugendclub. Gemeinsam mit ihnen können wir die Neugier der Kinder wecken, Neues erfahren, entdecken und ausprobieren.

Sind Sie jetzt neugierig auf uns geworden? Bei Interesse zeigen wir Ihnen gerne unseren Kindergarten vor Ort.